Startseite
  Archiv
  Was ich bisher gelernt habe...
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt

 

Webnews



http://myblog.de/sone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
erster eintrag aus costa rica, leider viel zu spaet

also erst mal, wollt i mi entschuldigen, dass i so lange nix von mir ghoern lassn hab. aber es ist einfach ned gegangen, einen eintrag zu machen,der haett meine momentane lage wahrscheinlich ned richtig wiedergespiegelt....

mir gehts soweit gut.

war von freitag bis vor 3 stunden an der karibikkueste in cahuita und puerto viejo, dort ist es echt wie im paradies, nur fast schon zu heiss ;-)

waren am freitag von 6-10 mit dem bus unterwegs, wir sind: i (esel,haha), lara, lisa, nadine, claudia, kai, caleb, joshkon und alejandro... waren also 9 leute und es war ein schoenes wochenende..

kurze personenbeschreibung: mich kennts hoffentlich, denk i doch mal

lara: oesterreicherin/tirolerin, hat grad die matura gemacht, wird ab herbst russisch und jura in insbruck studieren, geh mit ihr ins freiwilligenprojekt

lisa: deutsche/bremen, grad abi gmacht, wird 1 jahr so a art schnupperstudium in allem machen, weils ned weiss, was studieren soll, geht mit nadine ins freiwilligenprojekt, oda zumindesst in den gleichen ort, lernt hier ihre 4. fremdsprache von mir: bayrisch fuer anfaenger!!! (sie hat bei "wer freuher stirbt ist laenger tot" sogar nen untertitel gebraucht, sonst haetts nix verstanden *ggg*)

nadine: deutsche/mannheim, k12, mit joshkon in einer klasse, die zanken sich immer a bissl an, weil joshkon echt nervig sein kann, hat wie i und lara a mal geturnt!

claudia: deutsche\irgendwo im norden, arbeitet als gardinendesignerin, ist also schon aelter und kann leider nur fuer 3 wochen hierbleiben, weil sie nicht mehr urlaub bekam.... 

joshkon: tuerke/mannheim, irgnedwie komische einstellung, ihm ist alles egal, hat keinen peil von nix

kai: deutscher, netter kerl, aber ziemlich still, weiss ned viel ueber ihn

caleb: ami/new york, er weiss selber nicht, ob er schwul ist oder nicht, hat aber oft einen ziemlich schwulen touch, aber ist so ganz in ordnung, ist kein typischer ami, hat sogar freiwillig, goethes faust auf englisch gelesen, das hat mi schon ziemlich erstaunt

alejandro: ami/san francisco, kleiner gangster, aber nett, eigentlich glattes gegenteil vom caleb, d.h. die zwei verarschen sich immer gegenseitig, was sehr lustig ist...

i find einfach, dass wir a ziemlich bunt gemischte truppe warn, und des war irgendwie des lustige an der ganzen sach. hoff unter den beschreibungen koennts euch a bissl was vorstellen!!!!

freitag waren wir den ganzen tag am strand und haben die sonne genossn... abend mit nem sehr duerfigem abendessen unsren hunger gestillt (fotos folgen hoffentlich bald), z.B. hatten wir nicht mal messer fuer den streichkaese und mussten gabeln benutzen und tische gabs auch nicht (toppt sogar fast nudeln mit schnapsglaesern zu essn), aber es war einfach alles gemuetlich, so unter den neuen leute. cahuita ist ein kleiner ort in der naehe der grenze zu panama....

am samstag gings mit nem duerfitem fruehstuck los, es entsprach fast dem abendessen, nur waren auch die gabeln vom vorabend weg (waren nur aus plastik) und deswegen gabz dann i messer fuer 9 leute, dass wir spaet am abend noch irgendwos 'hergezaubert' haben (bzw. da caleb). dann sind wir 8.3km durch den cahuita nationalpark gewandert, der immer am strand entlang ging... war zwar schoen, aber viele tiere haben wir nicht gesehn.... am ende des parks waren wir dann im "paradies". wollten eig. mit dem bus zurueck zur unterkunft, haban dan mal nachgefragt wann der geht. dan haben wir ne bar mit pool entdeckt und der besitzer war total laessig drauf. wir durften einfach so in seinem kalten pool baden (war wahnsinn, endlich mal ned abkuehlung, weil as meer viel zu warm war...). als wir dann a noch fruchtsalat mit vanilleeis assen, konnten wir das alles gar nicht glauben, weils so toll war.... ganz entspannt gings dann wieder zuruck nach cahuita anfang und spaeter mit dem bus weiter nach

puerto viejo! ca. ne halbe stunde mim bus von cahuita richtung sueden, ist belebter als cahuita, weil grad ein surffest dort war.... sind da dan weggegangen, war aber fuer mich nicht so toll, weil mir die musik ned so passt hat. nach rueckkehr im hostel gabs dann ne ueberraschung: hernando gonzalez alias la cocheracha alias die kakerlake!!! die hat gmeint, sie muss uns in unsrem zimmer, also da lara und mir gesellschaft leisten, aber wir haben versucht sie zuerst mit mueckenspray zu verscheuchen, was ne d so ganz funktioniert hat, und dann sind wir mit der taftdose auf sie losgegangen... kurz angeklebt, hat hernando gonzalez dan doch die flucht richtung deckenschlickt aufgesucht..... i wollts ja erschlagen, aber claudiahat gemeint, dann vermehrt sie sich, weils ihre laven im bauch rausdruecken koennt, dann habe des lieber sein lassen.. spaeter haben lara und i dann ueber unsre zeit im nationalpark nachdacht, und dass das dort ganz normal sein wird, kakerlaken zu sehen, und dass uns das nach kurzer zeit vielleicht gar nicht mehr stoeren wird! komischer gedanke, die eine war schon gruslig genug......

sonntag hat dan mit gutem fruehstuck in ner bar begonnen und nach anschliessendem strandbesuch mit braeunen in der costaricanischen sonne sind wir um 16.00 mit dem bus nahc san jose zurueck und warn um 20.00 wieder daheim, was allerdings viel zu frueh war, weil wir eig. mit 5 stunden fahrt gerechnet haben, aber was solls..

i geh etz schlafen, morgen heissts wieder 5 stunden spanischunterricht. hoffentlich nicht einzelunterricht, weil da dillon, der bisher mit mir in der klasse war, der reist heim... naja, mal sehen, vielleicht kommen ja neue, dann bin i nimme allein, weil des waer schon zu krass, so ein einzelunterreicht....

 

also, guads naechtle!!!

30.7.07 08:11


Immer noch in Rio...

I weiss schon, dass i schon lange nix mehr schrieben hab, aber i hab wirklich ned viel zeit dazu...

eigentlich sollt i jetzt grad in miami auf mein flieger nach san josé warten, stattdessen sitzt i in da carol ihrem zimmer.... 

mei flug waer gestern um 21.55 gestartet, dann hats geheissen um 23.45, dann um 1.00 und dann ploetzlich: 15.00!!!!

alle leute haben gemeint, dass das jetzt nur ein witz sein kann! aber das war schon richtig so...

naja, alle sind dann mit dem taxi in ein hotel gebracht worden, aber ich hab carol angerufen und ihr Papa hat mich dann wieder abgeholt....

um 15.00 geht jetzt dann hoffentlich mein flieger, aber wie ich von miami nach costa rica komme, weiss ich leider noch nicht!!!! mal sehen, hoff auf jeden fall, dass dann american airlines das ticket bezahlt.....

also, i meld mi dann aus costa rica wieder, falls i da irgendwann mal ankomm...

 

 

 

WELCOME TO BRAZIL!!

22.7.07 17:32


Petrópolis, mal etwas Geschichte zur Abwechslung!

Also auf Wunsch (oder auch Befehl, wie man es nimmt) von da lullu hin, werd i in Zukunft versuchen, etwas weniger Dialektsprache zu verwenden. i weiss ja, dass mei bayrisch ned immer ganz leicht zu verstehen ist. oba i schreib hoid so vui liaba... naj, aber i werd drandenken (hoff i!!)

 

also heute haben wir (d.h. Carol, Marília, Flavio und i) einen Ausflug nach Petrópolis gemacht. Das ist ein Ort, ca. 1 - 1,5 h von Rio entfernt, etwas hoeher in den bergen gelegen... Dort war der Sommerwohnsitz der Koenigsfamilie, als es die in Brasilien noch gab! Der letzte Koenig war Pedro II., dessen Tochter hat dann spaeter die Sklaverei in Brasilien abgeschafft...   Dieser Sommerwohnsitz ist jetzt ein Museum, von aussen schauts etwa aus wie Sans-Soucis in Potsdam...

Danach sind wir dann mit einer Kutsche durch die Stadt gefahren, und a paar Haeuser angeschaut... Des war recht gmiadlich (sorry lullu, oba: `das war richtig gemuetlich` hoert se scho irgndwie doof o, find i... *g*)    Anschliessend hab i dann in einem Restaurant die wahrscheinlich schlechteste Pizza meines Lebens gegessen!!!! hat seeeeeehr bescheiden geschmeckt!! ausserdem wars auch noch die falsche, also halt nicht die, die i eigentlich bestellt hab... (das erinnert mi irgendwie an de blode kleine kneipe in erding, wo i bestimmt nie wieder essen werd!) also, i habs trotzdem gegessen, weil die Pizza eh scho so lang dauert hat, und i wollt ned nochmal so lang warten! Fazit: dieses Restaurant werd i nimma besuchen, falls i ueberhaupt irgendwann wieder in die Stadt komm! Hab dann wie immer mei Essen ned bezahlen duerfen... oba i versuchs immer ganz hartnaeckig!!!leider meistens ohne Erfolg (ausser gestern im `Take`, da hob i mal gezahlt, juhu, juhu...)

ja, am Mittwoch haben wir (Marília und i) a Runde um de Lagoa gedreht, i mit dme Rad, Marília is joggt (oda meistens ganga!). des wa immerhin a strecke vo 7,5 km!! und i waer a so gern gejoggt, oba dank meim bescheuerten Haxn kann i ja ned!!!!! (genauso wenig kann i Fussball, Volleyball oder sonst irgendwas spielen :-(  und i sags nomoi, SCHEISS ERDING!!)   Marília waer mir unterwegs fast gestorben, obwohl i gaaaaaaanz langsam gefahren bin, mit meim Fahrradl ausm Piraqué 9bin ja ned so fies wie so manch andere Leid, de schell radln, und andere muessen daneben herlaufen ;-)

am Mittwoch Abend is sonst nimma vui los gwen, ausser dann i a ziemlich huebsches Foto gesehen hab, von einem Freund vo da Carol. Der is anscheinend a `Elite`-Model, weil i im ersten Moment gemeint hab, eer will uns mit dem Foto, das er per MSN geschickt hat, verarschen, oba Carol hod dann sofort gesagt, dass er das wirklich ist....  oba keine Panik, i bleib ganz brav... (da mimi koennt ja a modeln, wenn er wollte,haha)  *ggggggggg*

 

so, mehr gibts in Kuerze, muss jetzt erst mal ein bisschen Schlaf nachholen!!!

also, gud neit!

 

 

 

15.7.07 05:12


JUHU

Es regnet!!

 

 

 

(endlich nimma so hoas :-P)

 

hehe, na spass, is doof dass regnet, oba a moi ganz angenehm....

nachdem i heid in da fria ja gschsrimm hon, dass bisher nur strahlender sonnenschein war, san ab middog glei a bo wolken afzong, de imma dicker und grauer woan san, naja, und schliesslich hoz dann a zum regnen ogfangd.. man soll hoid einfach nix voschrein....

*ggg*

12.7.07 00:33


beach oder bitch?????

bin gestern doch ned um 6.00 afgstandn... (des hone scho fast vermutet, dasse des ned ganz higriag *gg*) oba des wa a ned noetig, weil carol a ned in dschui ganga is (sie muas ja af ihr tamagotchi afpassn, jaja..)  sama dan um ca. 10.00 in piraqué ganga, zur marília und hama ihr beim wassergymnastik unterrichtn zuagschaut!! ham fast nur oide leid midgmocht... oba wa recht lustig. anschliessend wama dan no a zeit im pool, oda hama uns nebam pool gsonnt!!!!! is wie imma sehr warm (hon etz grod a mein ventilator omocha miasn, weil i des sonst nimma aushoid do, oba i geh ja eh glei wieder in piraqué zum badn :-P)  

momentan bin i mir ned so ganz sicher, obs in brasilien a moi regnen ko...   i glaub oba, dasse des vor 2 joh scho moi miderlebt hon.... (genauer gsogd genau dann, als ma fia 5 dog in ubatuba, a ferienort 5 stund weg vo rio, warn, do hoz vo de 5 dog, 3 dog durchgregnet...) also, falls sich an diesem traumwetter moi wos aendern sollt, dann erfaehrts ihr des natuerlich glei *g* 

gest af nacht hod Brazil vs Uruguay gspuid, do is naemlich zur zeit sowos wie EM, nur hoast des do `copa america` und is hoid mid lauter suedamerikanische teams..... (wad ja a doof, wenn des do a EM hoasn dad *ggggg*)

nach regulaerer spielzeit is 2:2 gstandn... im 11m-schiessn hod jeds team 1x ned troffa..... dann hams no 2 moi gschossn.. und brazil hod schiesslich gwunna!! oba des war anders spannend!!! echt wahnsinn!!!

und als dann gwunna ham, hod ma draussn af da strass de ganz leid jubeln und schrein ghoert!! (de ham se fast so gfreid, als obs KreisklassnMEISTER woan waddn, dawei sans ja nur ins finale eizong... also koa grund so rumzumschrein, tztztz...)

 

vorgest af nacht hone a lustige unterhaltung mim marcelo kabd, weil er de 2 woerter `beach` und `bitch` gleich ausspricht....  er hod also zu mir gsogd: `tomorrow, i will go to the bitch, do u want to come with me?` (er hod natuerlich ´beach´ gmoand...)  i hon dann nur zum locha ogfangd und gsogd: `no, thanks, i don`t think so.... i don´t need to go to the bitch`....   er hod dann glei kapiert wos i vostandn hon und hod a viertl stund lang probiert de woerter richtig auszumsprecha, wos oba trotzdem ned funktioniert hod....  irgndwann hoda dan afgem, und sogd ab etz immer fia `beach``: be-ech   (nur damit do koi missverstaendnisse mehr entstehnan *g*)    zum strand bine natuerlich gern midganga!!!!!!!!!

 

so, i packs etz wieder, is ja eh a suende, bei dem schena wetter so lang in da wohnung rumzumsitzn.... geh etz in piraqué......   

pfiad eich, mochts es guad!!!

11.7.07 15:25


11.7.07 15:04


Tamagotchi pra tudo mundo

sodala.... i werd etz moi vosuacha, eich afn neustn stand vo meine erlebnisse in Rio zum bringa!!!

seit Freidog is ja scho einiges passiert!

also, war zum erstn moi am strand! sama mim bus nach ipanema gfohn... des is a Stadtviertl vo Rio, recht nobel, find i... do is dann a des schene buidl entstandn, des i af deara seitn hon! dod hama a bo freindinna vo da carol troffa, des olle sehr nett san! als ma dan digicam rausgholt ham, hans olle glei daherkema und wuidn mit mir afs foto!! wa recht lustig...

im meer wae a, oba i hon recht obacht gem miasn, wega meim fuas, oba es hod guad hikaud! wa oba ned lang drin, weil s´wasser ziemlich koid is.... umara 18.00 sama dan wieda mim bus hoamgfohn... dan schnei zamgricht und dan sama a scho wieda los ins `christal`, a disco.... do hama wieda all de maedls vom strand troffa.... i hon imma nur `gringa` (a bezeichnung fia Leid nicht brasilianischer herkunft) oda `tamagotchi` ghoisn. also tamagotchi hoise eigentlich scho seit 2 joh, also seit dem i as letzte moi do wa eben... weil ma se imma um mi so kuemmern muas. desweng hoiz imma `tamagotchi has to eat!`, `tamagotchi wants to take a shower?`, `tamagotchi wants a caipirinia?` usw... *ggg* vor allm da letzte vo dene saetze gfoid ma sehr guad *gg*

als ma dan da andern troffa ham, is d`juliana zum mir hergrannt und hod ma am arm gnumma und gsogd `come with mi, tamagotchi, i will bring some beer for you....` carol hod dan glei einwendn miasn, dass i ihr tamagotchi bin... irgndwann sama dan zu dem schluss kema `tamagotchi pro tudo mundo` (tamagotchi fuer jedn)! mei bier hone uebrigns dawei scho lang kabd...  erdbeercaipi (der mid de deitschn ne dzum vogleicha is) hod gfolgt, oba des wa dan shco im christal. do wird ma ziemlich genau kontrolliert, ned so wie bei uns, wennst ins habana oda so eine wuist..  erst moi sama af da vip listn gstandn, weil a freindin vo da carol geburtstag gfeiert hod....  dan tippns jedn nam in computer ei, dass ja koana bscheisn ko. oba anscheinend bringt des ned so wirklich vui, weil carol ja a den ausweis vo da julie kabd hod... es hod nur dazua gfuehrt, dass julie ned midkema hod kina, wega der sach mim computer... sonst haettns ja 2 moi a julie pontes....  naja, bloed!

sama um ca. 22.30 eine, und bis um 00.00 hoz fluegerl umsonst gem! des wa ned schlecht :-)))   musik wa a ned uebel, mone und christl haette do bestimmt nimma rausbrocht *gg*

wama bis hoibe 4 drin.... bevor ma raus san, hod carol dan no zahlt, weil ma de getraenke imma nit a kartn bstelln hod miasn, wo dan ois gspeichert wird... i hon dawei untn gwart. dan af oa moi hams an mir oane vobeitrong, hon gmoand de wa so bsuffa, dass hoid nimma geh hod kina... oba dan hone gseng, dass am ganzn bodn blut wa!! keine ahung ob des vo ihr war, oba i woas ned vo wem sonst... innerhalb vo 5 min. wa dan scho oana do, der ois wegputzt hod. oba i woas ned, wos do los wa! naja, hoff moi ned, dass de jemand obgstocha hod oda so.... weil so war de disco eig. ganz in ordnung... nur de typn ham ganz sche gnervt. de ham natuerlich glei gmerkt, dass i a `gringa` bin, und ham me bloed ogmocht; do wae echt froh, dass carol imma do wa, de hoz dan votrimm, weil i ja fast koa wort vostandn hon vo dem wos ma vozeiht ham *gg* sie wa quasi mei bodzguard!! naja, da flavio (ihr pa) hod uns dan obghoid und hoambrocht!

 

am samstag sama dan scho um 8.30 afgstandn (wos scho verdammt fria is, wenn ma bedenkt, dass i erst um 4e ins bett bin....). sama dan umara 10 oda losgfohn zur oma und opa vo carol und marcelo1

nur a autofahrt vo 3-4 stund weg....  richtung são paulo! da ort hoast: guaratingueta! a ganz a einfach wort, hahaha

dod okema wa mei tagesablauf wie folgt: essn, sonnen, schloffa, shoppn geh, essn, schloffa, afsteh, essn, sonnen, duschen, essn geh, faulenzen, hoamfohn! also 2 ziemlich entspannte dog... oba i glaub i werd boid moi a dieaet mocha miasn, weil i do so vui zum esnn griag!! des is echt da hama... bei da oma hods no mehr gem als sonst imma... und oma hod zu da family gsogd: gebts ihr vui zum essn, de schaut so duenn aus... also hods uns an ganzn kofferraum voll vo essn midgem!!!! prima....  

 heid wae im pool vom haus schwimma, waehrend carol und ihr mam gloffa san, weil i ja ned laffa ko :-(

hon me dan a no a bissl gsonnt! weil da pool voll koid wa.. oba naja, hauptsach irgnd a moeglichkeit, meine ogfressna kilos wieda wegzumbringa!!! sonst platze irgndwann no!!

 

danoch wama dan beim christus!!! carol und i! sama mid da bahn afegfohn... und i hon a bo fotos waehrend da fahrt gmocht, wos ganz schlau wa vo mir, weil dann als ma obn okema san mei akku la wa!!! des wa beschissn!!! oba hamas dan doch no gschafft oa foto vo mir zum mocha, natuerlich mim christus im hintergrund.... des findz hoffe boid in meim fotoalbum unter web.de.....

ja, dann sama hoam und hama middog gessn, also um 16.00!! oba naja.... de essn ebn spaeda middog als mir. moch i ja a manchmoi, gei mimi?! *gg* oba dan eig. nur, weile eher nix essn ko (dieser blode alkohol imma.... pfui pfui pfui.... *gg*)!

dan wama zu fertig um no irgndwos zum doa, weils so woam wa, als ma am corcovado (so hoast der berg, wo de statue steht) warn... hama nur in da wohnung rumgleng und nix bsonders do... es is echt soooo hoas! :-P oba mir gfoids!!

also, werd heid ziemlich frueh ins bett geh, weil i moang mid da marília in club geh, de unterricht wassagymnastik (oba i mog ned an a trainerausbildung teilnehma *gggggg*)! haha

so, hoff eich glangd der lesestoff bis moang oda so ;-)    oba i hon ja a an haufa nachzumhoin kabd!!!

also, bis boid dan!!!

seruvs

10.7.07 00:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung