Startseite
  Archiv
  Was ich bisher gelernt habe...
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt

 

Webnews



http://myblog.de/sone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
stress stress

so, wie soll i meine tage an der karibik in panama am besten beschreiben?!?! einfach geil! oder wahnsinn!

also, der reihe nach... bin mit katrin und reinhard (a rentnerehepaar aus deutschland) am samstag mittag losgfahren, mitm auto... um 14.00 wama dan in ihrem haus in portobelo, genauer in portolindo.... de ham a a gaestehaus, oba des zimmer kostet pro nacht 45 dollar, also hone do ned schloffa kina! wollt dann zur isla marmai, oba dann hams me no zum mittagessn (pasta) eingeladen, do bine gern bliebn... dan hams zu ihrm boot fahren muessen (eig. wohnen die ja seit 3 jahren aufm boot) und i hon dawei in ihrer haengematte liegen koennen... als zruckkema san, wollt i los, oba do hams ma anboten, dasse fia 5 dollar des zimmer fuer eig. 45 dollar haben kann, wenn i will - klar wollt i!!!! also hone 1 nacht im - fia mi - luxuszimmer verbracht!

am naechten tag gabs a wahnsinns fruehstueck: schwarzbrot!!! milch!! fruechte, jogurt, mangomarmelade!!!!  einfach hammer!!!!!

dann bine mid ner kleinen lancha zur insel bracht worden... dort bine fia 2 naechte blieben. also, wie soll i de insel beschreiben: klein (sehr klein!), kl. strand, haelfte felsig....  am sonntag waren noch viele turis dort, aber ab ca. 16.30 waren alle weg - nur i und der waechter der insel waren no dort... i hon in ner ¨huette¨ gschlafen, also eigentlich wars nur a dach, wo a sonnenstuhlauflage mei schlafplatz war... des war einfach subba....   am montag is sogar no besser gwesen, hon wieder mal mitm wetter superglueck gehabt, hat ned geregnet und ab mittag wars sogar wolkenfrei (obwohl die wetterberichte immer a riesen tief anzeigt haben...).  ja, montag hone an ganzn dog NIX (also gar NIX) do! war echt moi geil... oba nach dene 2 dog glangz a, wird auf dauer dann doch zu langweilig...  obwohl der waerter total nett war (hat ma a kokusnuss vom baum gholt, oder platacones (frittierte bananenscheiben) zum essn geben, und in der frueh immer ne tasse tee....  

einfach traumhaft waren die sonnenauf-/untergaenge...... unbeschreiblich!!!!!!!!!!

 

bin dan heut wieder in panama city eingetroffen und wollt eig la vieja (also die ruinen der urspruenglichen stadt) anschauen, aber als i do vor eingang stand, is do a leider der handwerksmarkt gwesen - do hone einfahc ned wiedersteh kina.... mei familie kon de freuen, hon a paar schoene geschenke dort gefunden :-) besser als ruinen anschauen, oder??

in der zwischenzeit hone mei waesche waschen lassen, de muase etz no verpacken (des is bei meinen kleinen taschen echt ned einfach!) und dann gehts los zum bus, der um 20.00 richtung costaricanische grenze losfaehrt!!! d.h. wieder ca. 10 stunden busfahrt! hoff i kann wieder schlafen, wie letztes mal, dann vergeht die zeit schnellerr... davor werd i mir no a stueck pizza in der mall genemigen, nachdem i mi af der insel ja selber versorgen hab muessen... gab dort zwar a klo, aber spuelung ging ned, und dusche war a wanne voll wasser, des aus dem brunnen geholt worden ist!!

so, mochts es guad, i ruehr mi dann aus puerto viejo wieder, oder evtl a erst aus san jose, wo i ab freitag bin!!!

 

also, pfiads eich..... 

19.9.07 01:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung